News & Events

Wohin soll ich gehen? – Überlebende des KZ Außenlagers Hailfingen/Tailfingen als Displaced Persons in Stuttgart

 

Event: Vortrag über das "Leben nach dem Überleben"
Veranstalter: Buch & Plakat in Kooperation mit dem Stadtarchiv Stuttgart
Veranstaltungsort: Bischof-Moser-Haus, Wagnerstr. 45, 70182 Stuttgart (Bohnenviertel)
Termin, Uhrzeit: Montag, 05.11.2018, 17:30 Uhr
Eintritt: Frei



Das KZ-Außenlager Hailfingen/Tailfingen existierte nicht einmal drei Monate. In dieser Zeit starben von den 601 jüdischen Häftlingen nachweislich 189. Mit der Auflösung des Lagers war der Leidensweg der Todkranken bzw. der als arbeitsfähig Eingestuften nicht zu Ende. Zu etwa 140 Überlebenden wurden bei den Recherchen der letzten Jahre Informationen gefunden.

Nach der Befreiung stellten sich die Davongekommenen die Frage: Wohin soll ich gehen? Wer wartet auf mich? Ist nach all dem Erlittenen „A Leben aufs nay!“ überhaupt möglich? Nachdem bisher bei den Recherchen von Volker Mall und Harald Roth die Zeit der Verfolgung im Zentrum stand, geht es um das Leben nach dem Überleben. Das wird gezeigt am Schicksal von Überlebenden, die in die Stuttgarter DP-Lager kamen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Aktion „Vielfalt: 0711 für Menschenrechte“ statt. Der Eintritt ist frei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rückfragen an Buch & Plakat, E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder Tel.: 0711 24 62 38

 

Ein gutes Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche – Literatur aus Palästina

 

Event: Vortrag mit Lesung (nur in deutscher Sprache)
Veranstalter: Buch & Plakat im Rahmen der „Aktion Vielfalt 0711 für Menschenrechte“
Veranstaltungsort: Bischof-Moser-Haus, Wagnerstr. 45, 70182 Stuttgart (Bohnenviertel)
Termin, Uhrzeit: Dienstag, 20.11.2018, 17:30 Uhr
Eintritt: Frei



Mit den Begriffen „Palästina“ und „Palästinensern“ wird meist Elend, Flüchtlingslager und Terror verbunden. Das ist aber nur eine Seite. Tatsächlich ist Palästina auch ein Land mit einer blühenden Literatur, die mit starken Worten die aktuellen Probleme aufgreift und auch darüber hinausschaut, aber auch sehr poetisch sein kann.

Es werden u.a. Werke von Emil Habibi, Mahmoud Darwisch, Ghassan Kanafani und Sahar Kalifa vorgestellt.

Die literarischen Texte liest die Schauspielerin Barbara Stoll. Der Eintritt ist frei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rückfragen an Buch & Plakat, E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder Tel.: 0711 24 62 38

 

HGV Bohnenviertel

Erfahren Sie mehr über
den Handels- und
Gewerbeverein
Bohnenviertel weiter...

Das Bohnenviertel

Im Herzen Stuttgarts weiter...

Mitglieder Übersicht

Informieren Sie sich über die Standorte der Mitglieder des Handels- und Gewerbeverein Bohnenviertel weiter...